Häufig gestellte Fragen

Bei uns gibt es 3 Stufen. Die jüngsten (1. & 2. Kindergarten) sind die Biber und lernen das Pfadileben ein- bis zweimal im Monat kennen. Danach (ab 6 Jahren) kommen sie in die Wolfstufe, wo sie spannende Geschichten erleben und ab 11 Jahren wechselt man in die Pfadistufe, in der neben Zelt-bauen aus Blachen und Kochen auf dem Feuer auch Abenteuer nicht zu kurz kommen.

Normalerweise findet jeden Samstag von 14 - 17 Uhr eine Pfadiübung statt. In den Schulferien, sowie an einigen Feiertagen fällt die Pfadi aus. Es kann auch sein, das eine Übung länger dauert oder später stattfindet. Details für den nächsten Samstag sind jeweils auf der News-Seite unter "Nächste Pfadiübung" für die verschiedenen Gruppen aufgelistet.

Am einfachsten lädst Du unser Anmeldeformular auf der News-Seite unter "Downloads" herunter und gibst es an einem Samstagnachmittag einem Leiter. Du kannst aber auch nach einer Übung einen Leiter fragen, wir haben meistens ein paar Formulare bereit im Pfadiheim.

Natürlich. Du kannst ganz unverbindlich an einem Samstagnachmittag vorbeikommen und schauen ob es Dir gefällt. Nimm nach der Übung mit einem Leiter Kontakt auf, er/sie kann dir mehr Infos zur Pfadi geben.

Grundsätzlich besteht die Pfadiausrüstung aus dem Pfadihemd und unserem Foulard. Da wir meistens draussen sind, ist gutes Schuhwerk und angemessene Kleidung empfehlenswert. Ausserdem solltest du einen Rucksack oder ein Pfaditäschli dabei haben, in dem du Schreibzeug, ein Sackmesser und Streichhölzer hast.
Manchmal kann es sein, dass man etwas spezielles mitnehmen muss, das steht aber immer im Onlineanschlag auf der News-Seite.

Kontaktformular

 

Du weisst, wen du kontaktieren willst? Hier findest du alle Leiter und deren Kontaktangaben.